Verhalten Moderatoren/Winti bei BETRUG inakzeptabel

Dieses Thema im Forum "Zentrale" wurde erstellt von Kampfschachtel, 5. Juli 2016.

  1. Kampfschachtel

    Kampfschachtel
    Expand Collapse
    Gesperrt

    Registriert seit:
    3. Dezember 2007
    Beiträge:
    825
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich muss leider hiermit an die Öffentlichkeit denn auch die Mods decken hier Betrug und das Verhalten ist hier absolut inakzeptabel und nicht hinnehmbar.

    wie Ihr im "zu verkaufen" Board lesen könnt hat der User "Luke" zweifelsfrei Betrug begangen und meiner Frau (die die Teile bei ihm in Bern abgeholt) und bezahlt hat statt JCW Bremsanlage VA R53 lediglich 2 rot angemalte R56S Bremssättel mitgegeben (mein Frau hat wirklich keine Ahnung was sie da mitnahm bzw. abholen sollte).
    Ich habe mich fair zuerst an Luke gewandt um das zu klären aber dies war nicht möglich. Während dessen hat Luke in seinem Verkaufsthread den entsprechenden Verkaufstext gelöscht und seinen Betrug zu verschleiern. Warum löscht man das sonst, kann zu verkauft oder einfach verkauft was er ja auch bei anderem gemacht hat.
    Ich habe dann den Mods den Betrug gemeldet, um Wiederherstellung des Verkaufsthread gebeten sowie Herausgabe des Nachnamens Luke (die Adresse habe ich), so dass ich den User Luke entsprechend betreiben und die Sache nun rechtlich offiziell regeln kann.
    Hierauf habe ich von Winti folgende Antwort bekommen:
    "wir stellen hier im forum nur die plattform, jegliche verkaufsdetails/-abklärungen und -abwicklungen sind sache zw. interessent und verkäufer. insofern werden wir uns auf keine seite stellen und
    aufgrund des schweizer datenschutzgesetzes ist es uns nicht gestattet user-daten an dritte herauszugeben und wir verzichten bei aussage gegen aussage und aufgrund des nutzen-kosten-verhältnisses (warenverkaufswert ca. Fr 120.-/ aufwand webmaster ca. fr. 320.-) auf eine wiederherstellung des original-threads und behalten uns vor, den betreffenden user zu sperren oder auch nicht zu sperren.

    somit ist die sache für uns erledigt.

    gruess michi"

    Dies heisst
    1) Klartext die Mods und das Forum unterstützen Betrug
    2) Klartext die Mods und das Forum decken den Betrüger
    3) Die Mods und das Forum sich der Mithilfe einer Straftat schuldig. Denn es muss hingegen Mich's Aussage und nach Datenschutz dem Betrogenen die User-Daten zu Verfügung stellen, sonst macht es sich der Mithilfe einer Straftat schuldig.
    4) es gibt hier keine Aussage gegen Aussage sondern wenn die Mods den Verkaufstext wiederherstellen, dann ist der Sachverhalt absolut Sonnenklar und lässt sich eindeutig beweisen. Zudem welche Aussage hat User Luke getroffen, auch diese wurde mir nicht zugestellt.
    5) Das Forum ermöglicht im Biete Thread nachträglich den original-Thread zu löschen/modifizieren (geht zB im M-Forum und vielen anderen nicht) weshalb ich genau um den Sachverhalt klar zu beweisen Winti aufgefordert habe den Thread wiederherzustellen. Wieso löscht man sonst den Verkaufsthread????
    Winti weigert sich aber wegen dem sog. Kosten-Nutzenverhältnis was Betrug egal ist und das Wiederherstellen einer Mitteilung kostet definitiv nicht 320 Sfr und selbst wenn dann ist dies hier auch nicht relevant. Es geht um Betrug, egal wie hoch die Schadensumme und das Forum ermöglicht als Platform diesen Betrug indem der Betrüger einfach den Verkauftest löschen kann und dann behaupten kann was er will. Soll er halt den Aufwand Luke in Rechnung stellen wenn sich das bewahrheitet und das tut es denn ich erhebe keine Anschuldigungen wenn ich nicht 100% sicher bin.

    DAS VERHALTEN DER MODS IST HIER ABSOLUT INAKZEPTABEL UND ÖFFNET BETRUG TÜR UND TOR:
    ich erwarte dass
    a) der Thread wiederhergestellt wird, dann is der eindeutige Beweis für alle hier im Forum und auch für den Mod erbracht das der Verlauftext unzweifelsfrei "JCW Bremsanlage R53 VA" lautet und R56S Bremssättel in rot sind zwar baugleich aber eben keine JCW Bremsanlage R53VA und haben NICHT die korrekten Teilenummern um sie legal an einem R52 verwenden zu können und damit unbrauchbar!
    b) der User Luke gesperrt wird, sobald der Thread wiederhergestellt ist und der Betrug somit eindeutig beweisbar ist und ein Sperre erfolgt. Dies liegt nicht im Ermessen der Mods.
    c) mir der Nachname des User Luke genannt wird so dass ich die Betreibung einleiten kann. Dies ist kein Verstoss gegen den Datenschutz, da 1) keine komplette Adresse bekomme mit dem der User eindeutig identifizierbar ist und 2) mir dies ermöglicht den Betrug korrekt zu verfolgen und den Schaden zu begleichen.

    Ich werde dies auf keinen Fall auf sich beruhen lassen und auch das Verhalten der Mods hier nicht hinnehmen.
     
  2. baschi

    baschi
    Expand Collapse
    Member

    Registriert seit:
    14. Mai 2013
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    8
    Um was geht es dir? Um "Gerechtigkeit" oder um die 120.-? Oder ist dein Ego dermassen gekränkt, dass du den Fehler bei anderen suchst? Ich verstehe Michis Haltung und Einstellung. Warum soll sich dieser um ein Problem kümmern das du dir selber zuzuschreiben hast? Warum wendest du dich nicht bei den offiziellen Stellen? Die Adresse hast du ja. Den Namen herauszufinden sollte ein Fingerschnippen sein... Aber nein du ziehst eine unbeteiligte Partei in den Scheiss rein. Du machst Sie einer Sache schuldig für die Sie keine Verantwortung tragen und auch nicht tragen können. Sie haben im Kaufvertrag keine Rolle gespielt und trotzdem möchtest du diese zur Verantwortung ziehen dir Informationen über die Person herauszugeben. Wenn ich im Internet etwas kaufe dann schaue ich doch gefälligst selbst das ich seinen Namen und die vollständige Adresse habe!?

    Atme bitte tief durch und überlege dir dein Vorhaben nocheinmal. Macht eine Betreibung wirklich Sinn? Der User Luke wird vermutlich kein Unschuldslamm, aber solche Probleme lassen sich auch anders klären. Klärt das doch unter euch und nicht im Forum. Ich hoffe doch das du irgendwelche Kontaktdaten von Luke hast...

    So guet Nacht ond höred uf störme!
     
    SixtenBV, paparazzo und pinki gefällt das.
  3. Schwarzfahrer

    Schwarzfahrer
    Expand Collapse
    Muckefuck-Cooper_S_86

    Registriert seit:
    13. Dezember 2005
    Beiträge:
    3.730
    Zustimmungen:
    23
    Den Worten von winti und dem Beitrag von Baschi gibts von meiner Seite her nix mehr zum Hinzufügen!
     
    #3 Schwarzfahrer, 6. Juli 2016
    Zuletzt bearbeitet: 6. Juli 2016
    SixtenBV gefällt das.
  4. Demi

    Demi
    Expand Collapse
    Member

    Registriert seit:
    7. März 2008
    Beiträge:
    825
    Zustimmungen:
    3
    Was ein Schwachsinn. Ich empfehle dir professionelles Verhalten zu erlernen, denn die Antwort des Moderators ist absolut korrekt. Anhand der dargelegten Logik deines übertrieben langen Textes, müssten wir uns wohl noch im tiefen Mittelalter befinden und Leute öffentlich anprangern.
    Wenn kein Dialog mit dem Verkäufer möglich ist, geh zur Polizei und mach ne offizielle Anzeige (Adresse hast du ja) mit Anwalt. Hoffe du hast die Eier dazu, anstatt hier den Choleriker zu mimmen und das Verhalten korrekter Leute zu tadeln. Rufmord ist übrigens auch Strafbar.
     
    SixtenBV gefällt das.
  5. ForumAdmin

    ForumAdmin
    Expand Collapse
    MINI-GURU
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    29. August 2005
    Beiträge:
    1.480
    Zustimmungen:
    7
    ICH bin der Administrator dieses Forums und habe somit das letzte Wort.

    Keiner der Mods ist ein Straftat schuldig. Dies hier ist ein Online-Forum und kein Ebay oder Ricardo mit Verkaufsbedingungen. Jeder kann sein Zeugs hier GRATIS anbieten aber der Ablauf ist Sache zwischen Verkäufer und Käufer. Du hättest die Ware selber abholen müssen und nicht deiner Frau schicken. Ich schicke meiner Frau auch nicht in der Baumarkt um einen Dremel zu kaufen. Ich muss dann damit Rechnen, dass Sie mit einen Bohrmaschine nach Hause kommt.

    Um die bearbeitet/gelöschte Beiträge wieder zu holen, müsste ICH das komplette Forum von Tag X wieder holen und aufsetzen. Das braucht mindestens 2 Stunden. In meine Agentur verlange ich CHF 160.00/Stunde. Jetzt verlangst du, dass ich 2 Stunden investiere nur damit du sehen kannst was Luke dazumal geschrieben hast wegen 120 Stutz? Glaubst du, ich habe nichts besseres zu tun als dein Zeugs auszubaden? Du hättest auch Ctrl + P drucken können. Dauert 2 Sekunden und 1 Meter zum Drucker.

    Du hast ja die Adresse von Luke, sonnst hättest deiner Frau die Ware nicht abholen können. Wo liegt das Problem? Bitte kläre dies direkt mit Luke und belästige nicht den Vorstand mit Drohungen. Von mir aus gehst du da mit einen Rechtsanwalt oder Polizei vorbei. Ist absolut nicht unser Problem.

    Das Einzige was inakzeptabel ist ist dein Verhalten. Was fällt dir eigentlich ein? Du hast ja den Clubbeitrag auch nicht bezahlt und würdest somit zum Club rausgeschossen. Eigentlich hätten wir dich auch betreiben können, denn fristgerecht gekündigt hast du ja nicht.

    Wenn du schon drohst, so bitte ich dich sämtliche Drohungen und Rechtsanwaltsschreiben direkt an pixels & points GmbH, Bachstrasse 52, 8302 Kloten zu schicken. Wie schon geschrieben, ist pixels & points GmbH Domaininhaber und Betreiber dieses Boards und nicht der MINI-Club oder die Vorstandsmitglieder.

    Wenn dir das Verhalten der Mods oder unser Forum allgemein nicht passt, wäre es besser wenn du das Forum definitiv verlässt. Ich glaube, dies wäre für uns kein grosser Verlust.

    Mike
     
    Spacefiller und SixtenBV gefällt das.
  6. ForumAdmin

    ForumAdmin
    Expand Collapse
    MINI-GURU
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    29. August 2005
    Beiträge:
    1.480
    Zustimmungen:
    7
    Noch etwas betreffend Datenschutz:
    Ich werde nie und nimmer irgendwelche Daten, egal in welcher Form, herausgeben. Nur auf Anfrage eines offiziellen Eidgenössischer Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragter bin ich jedoch verpflichtet bei Missbrauch wie Pornografie, Diskriminierung, nazistische Beiträge etc. verpflichtet Userdaten herauszugeben. Dies wurde mir vorher vom guten Freund und Rechtsanwalt aus Zürich telefonisch mitgeteilt.

    Auch ist er der Meinung, dass dieser Fall zwischen Käufer und Verkäufer abgewickelt werden muss und wir für solche Sachen nicht haftbar sind weil wir keine Provisionen oder Gebühren verlangen. Ich bin auch nicht bereit irgendetwas zu ändern. Ich bin schon seit 2003 im Club und betreue dieses Forum seit 13 (!!!) Jahren. Mir persönlich ist in 13 Jahren auch kein ähnlicher Fall bekannt.

    Mike
     
    Spacefiller, pinki und SixtenBV gefällt das.
  7. SixtenBV

    SixtenBV
    Expand Collapse
    Member

    Registriert seit:
    30. April 2008
    Beiträge:
    769
    Zustimmungen:
    12
    Sorry, aber dieses Forum hat nix mit der falschen Deklaration der Teile zu tun, oder mit dem Fakt das die Waren von wem auch immer beim Deal nicht geprüft wurde. Du verklagst auch nicht den Organisator des Trödelmarkts wenn du Plunder holst, oder der günstige LCD Monitor Karton nur Backsteine drin hat. Leider hab ich dafür null Verständnis... Ich könnte jetzt mit Darwin kommen, aber ... ehe besser nicht.
    Wenn du nicht die Zeit und die Lust hast dich selbst um deine Probleme zu kümmern, kannst du gerne dafür bezahlen. Denke Pixelpoints nimmt gerne Aufträge gegen Vorkasse an.
     
  8. nubia

    nubia
    Expand Collapse
    Member

    Registriert seit:
    23. September 2006
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    So genau nimmst du es aber auch nicht mit dem Datenschutz!

    Dein Post:
    Das Einzige was inakzeptabel ist ist dein Verhalten. Was fällt dir eigentlich ein? Du hast ja den Clubbeitrag auch nicht bezahlt und würdest somit zum Club rausgeschossen. Eigentlich hätten wir dich auch betreiben können, denn fristgerecht gekündigt hast du ja nicht.
     
  9. Kampfschachtel

    Kampfschachtel
    Expand Collapse
    Gesperrt

    Registriert seit:
    3. Dezember 2007
    Beiträge:
    825
    Zustimmungen:
    0
    Es wurde eine R56S, die wertlos ist, als R53JCW Anlage verkauft und das ist BETRUG. Ohne wenn und aber. Und um welche Summe es da geht ist vollkommen unrelevant.

    Und bevor ich das "an den Pranger" gestellt habe, habe ich den entsprechenden Personen fair die Chance gegeben das zu bereinigen.

    Im M-Forum oder dem Alpina Forum wird ein solcher User sofort gesperrt und die Daten an den Käufer ausgehändigt, die haben das nämlich sauber abgeklärt und wissen was sie tun müssen. Hat auch was mit Prävention zu tun und der klaren Demonstration Betrug keine Chance zu geben.

    @Mike: bzgl. Rechtsanwalt würde ich deinen Freund nochmals genau Fragen, ihr stellt die Plattform und ermöglicht somit erst den Betrug. Und das muss auch kein eidgenössischer Datenbeauftrager sein, da reicht schon ein ganz normaler Dorfpolizist der im Rahmen von Ermittlungen die Herausgabe fordert oder eben der Geschädigte. Und da ihr den Usern auch die Möglichkeit gebt jeden Beitrag beliebig zu löschen, seit ihr auch verpflichtet auf Anfrage des Users den Originalzustand herzustellen, was ich hiermit offiziell vom Forum fordere. Deswegen machte das M-Forum genau so, kannst den Tom fragen. Die Kosten darfst Du gerne mir verrechnen, wenn ich unrecht hatte und das nicht explizit so dort steht wie ich sagte. Und wenn ich damit gerechnet hätte dass er das löscht (bzw. es überhaupt kann), dann wäre natürlich ein Screenshot erfolgt.

    Ihr habt gerade jeden Betrüger förmlich eingeladen, denn anstelle mit aller Konsequenz durchzugreifen und die Tatsachen aufzuklären helfen und zu zeigen dass sowas nicht toleriert wird, wird vertuscht und ich auch noch beleidigt.

    Ich werde mir heute den Nachnahmen auf andere Wege besorgen und dann Betreibung in Höhe von ca. 400sfr erheben, natürlich inkl. Fahrtkosten zur Abholung und zurück. und ja da geht es mir ums Prinzip.

    Inakzeptabel ist euer Verhalten, denn Betrug ist Betrug.
     
    #9 Kampfschachtel, 12. Juli 2016
    Zuletzt bearbeitet: 12. Juli 2016
  10. ForumAdmin

    ForumAdmin
    Expand Collapse
    MINI-GURU
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    29. August 2005
    Beiträge:
    1.480
    Zustimmungen:
    7
    Habe mich jetzt knapp 1 Stunde damit beschäftigt einen Threadabgleichsmodul zu implementieren und unserer 3.6 GB grosse Datenbank zu indexieren. Luke's Text und das dazu gehörende Bild sind hier im Anhang. User Luke wurde momentan gesperrt.

    Zufrieden so? Rechnung über 1 Stunde geht wo hin?
     

    Anhänge:

    Kampfschachtel und nubia gefällt das.
  11. thomi

    thomi
    Expand Collapse
    Member

    Registriert seit:
    25. Juli 2006
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    7
    KINDERGARTEN PUR!
     
    SixtenBV gefällt das.
  12. ForumAdmin

    ForumAdmin
    Expand Collapse
    MINI-GURU
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    29. August 2005
    Beiträge:
    1.480
    Zustimmungen:
    7
    Überlege doch erst einmal bevor du losschreibst... Wenn du in Konstanz auf der Flohmarkt einen Kuckucks-Uhr kaufst und Zuhause merkst, dass das Vögelchen nicht twittert, verklägst du dann der Stadt Konstanz weil dieser die Strassen für die Händler zu Verfügung stellt? Glaubst du, da wurde noch nie einer über der Tisch gezogen? Wie schon geschrieben, habe ich hier im Forum seit 2003 (!) noch nie so einen Fall erlebt und werde hier auch nichts ändern.

    Bitte schreibe mir bitte deine Kontaktdaten an mo(at)pixels-points.ch. Danke!
     
  13. SixtenBV

    SixtenBV
    Expand Collapse
    Member

    Registriert seit:
    30. April 2008
    Beiträge:
    769
    Zustimmungen:
    12
    @Kampfschachtel -> bei den Fällen in M und ALPINA Forum, warst du dort auch der Käufer?
     
  14. Kampfschachtel

    Kampfschachtel
    Expand Collapse
    Gesperrt

    Registriert seit:
    3. Dezember 2007
    Beiträge:
    825
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank Mike.
    Ich schicke Dir meine Daten, kannst eine Rechnung stellen und ich werde diese ebenfalls als Aufwand mit betreiben und Dir überweisen sobald das passiert ist. Den Namen bekommst Du übrigens per telefonische Anfrage beim Einwohnermeldeamt oder mit Autonummer über Webpage Zulassungsstelle, soviel zum Datenschutz in CH.
    Dass das seit 2003 das erste mal ist gut fürs Forum und denke auch dass Du nix ändern must, vielleicht im Biete Bereich eben das editieren verhindern wenns einfach möglich ist. User Luke ist eigentlich schon lange hier, hat gute Mini-Kenntnisse, hat schon einiges ohne Probe verkauft und deswegen habe ich ihm hier vertraut. Ich habe mich auch erst freundlich bei ihm gemeldet, da ich dachte er hat was verwechselt. Deine ganzen Vergleiche mit Baumarkt und Flomi treffen hier nicht zu. Und wenn mir ein Laie seine HA-Bremszange verkauft die die Werkstatt gewechselt hat und die Rücksteller sind kaputt, ja dann hab ich Pech gehabt das ist das Risiko beim Gebrauchtkauf. Das hier war aber gezielter Betrug mit schriftlichem Angebot eines Mini-Kenners&Zustimmung=Vertrag und dafür gibts die Betreibung, von Strafanzeige sehe ich ab denn er wird gestraft genug sein.

    @SixtenBV: Ich hab beim Mod nachgefragt, bevor ich für 3000sfr Teile gekauft habe. Bzw dass Du da nur 5min deinen Post editieren kannst merkt man als User nach dem 1. Post. Die User werden dort per Fahrgestellnummer gecheckt beim Registrieren sodass auch die 100% richtige Adresse/Namen geprüft werden kann und auch wird.

    @thomi: gerade als Geschäftsmann müsstest Du das bestens verstehen...Betrug ist also Kindergarten für Dich..."super" hoffentlich lesen viele Kunden mit und verhalten sich entsprechend.
     
    #14 Kampfschachtel, 15. Juli 2016
    Zuletzt bearbeitet: 15. Juli 2016

Diese Seite empfehlen