Xenonausfall

Dieses Thema im Forum "Elektrik" wurde erstellt von minifahrer, 15. Februar 2017.

Schlagworte:
  1. minifahrer

    minifahrer
    Expand Collapse
    New Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Salü zäme

    Ich hab seit einiger Zeit Probleme mit meinem rechten Xenonscheinwerfer. Hab meinen Mini jetzt seit knapp 3 Jahren und in der Zeit kam es 3 oder 4x vor, dass die rechte Seite kurz ausfiel - ein kleiner "Klopfer" und dann gings sofort.
    Doch seit knapp 2 Monaten geht der praktisch gar nicht mehr. Bereits neue Brenner probiert, Steuergeräte getauscht (das funktioniert), Kontaktspray usw.
    Kondenswasser hats kein, und wenns trocken ist, gehts genau so wenig wie bei Regen. Viel von heute auf morgen aus

    Weiss irgendwer was ich noch tun könnte? Kann es ein Kabelschaden sein?
    Gruss
     
    #1 minifahrer, 15. Februar 2017
    Zuletzt bearbeitet: 15. Februar 2017
  2. schlumpf

    schlumpf
    Expand Collapse
    New Member

    Registriert seit:
    21. März 2016
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    8
    Häng mich da gern mit dran, hab ein ähnliches Problem mit meinem R53 :( Abblendlich rechts (Xenon) fällt manchmal einfach aus, neuerdings auch während der Fahrt...
     
  3. Rudi Stien

    Rudi Stien
    Expand Collapse
    New Member

    Registriert seit:
    1. Mai 2016
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Bitte beschreiben wo du "geklopft" hast, das kann dann ein Wackelkontakt an dieser Stelle sein- awenn man den dann allerdings nicht behebt, geht das betreffende Teil irgendwann ganz kaputt.
    Ich verstehe nicht ganz die Beschreibung/Behebung "Steuergerät getauscht (funktioniert)".
     
  4. minifahrer

    minifahrer
    Expand Collapse
    New Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Allgmein von aussen auf den Scheinwerfer geklopft, kann dir nicht genau sagen ob oben oder unten. In letzter Zeit hab ich ihn fast verprügelt, mal ging er dann, mal nicht. Jetzt lass ichs - bringt eigentlich nix mehr.
    Mit den Steuergeräten mein ich, dass ich das vom defekten Scheinwerfer (rechts) im linken Scheinwerfer eingebaut habe - alles funktioniert bzw. der rechte auch mit dem anderen Steuergerät nicht.
     
  5. Rudi Stien

    Rudi Stien
    Expand Collapse
    New Member

    Registriert seit:
    1. Mai 2016
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Prüfe einmal ganz genau die Zuleitungen zum Scheinwerfer, da scheint ein Kontakt lose zu sein, bzw. die Zuleitung irgendwo einen Bruch zu haben(selten).
    Wenn man dann etwas tauscht, ist der Kontakt vorübergehend wieder hergestellt, aber lockert sich natürlich
     
  6. minifahrer

    minifahrer
    Expand Collapse
    New Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Die Steckverbindung an sich oder alle Kabel?
     

Diese Seite empfehlen