erfahrung mit lackieren von Chromteilen!!! brauche tipps

Dieses Thema im Forum "Karosserie" wurde erstellt von GOTONIGHT, 16. Januar 2012.

  1. GOTONIGHT

    GOTONIGHT
    Expand Collapse
    Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2007
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    4026753317_1805a03f88_o.jpg

    3734556029_834a2fa9e6_o.jpg 4026753317_1805a03f88_o.jpg Hallo leute...

    nach 3 jahren orginal zustand meines pepper white JCW habe ich mich entschieden, etwas ändern zu wollen am fahrzeug. Und zwar möchte ich die heck- sowie frontscheinwerfer chromringe in wagenfarbe haben.
    bei attractive4mini.com habe ich nachgefragt, ob sie pepper white folie haben. leider nicht...
    deshalb meine frage: kennt jemand einen lackierer, der chromteile sehr gut umspritzen kann oder irgend einen folierer, der diese farbe besitzt??
    lackieren sei sehr ungünstig, weil die farbe mit der zeit anscheinend abbröckelt. hat jemand schon erfahrung mit chromteile umspritzen??
     
  2. Bluesman

    Bluesman
    Expand Collapse
    New Member

    Registriert seit:
    24. September 2008
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Habe bei meinem JCW die meisten Chromteile schwarz lackieren lassen (alles ausser Tuergriffe, Tankdeckel und Guertel-Linie). Dies sind scheinbar die heiklen Teile. Stelle nach ueber 3 Jahren keine Nachteile fest, es blaettert nirgendwo ab.
     
  3. GOTONIGHT

    GOTONIGHT
    Expand Collapse
    Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2007
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Hi...
    Danke für deini infos! Hast du es bei einem holzgewöhnlichen lackierer machen lassen??
     
  4. Kampfschachtel

    Kampfschachtel
    Expand Collapse
    Gesperrt

    Registriert seit:
    3. Dezember 2007
    Beiträge:
    825
    Zustimmungen:
    1
    kommt drauf an wenn er weiss was er tut ja...

    Der Chrom mus abgeschliffen werden, dann muss Kunststoffprimer/Haftgrundvermittler drauf, auf den dann eine normale Grundierung mit Weichmacher (nass in nass ist da am besten), nass zwischenschleifen und dann darauf Lack mit Weichmacher. Nur so hält das auch wirklich und ist ein Schweineaufwand den man auch bezahlen muss. Ich würde das folieren, dürfte billiger kommen und vorallem null risk denn da lacken ist immer tricky.
     
  5. GOTONIGHT

    GOTONIGHT
    Expand Collapse
    Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2007
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0

    ok... du hast definitiv ahnung von dieser sache!! :)
    kennst im raum zürich jemand, der dies so professionel ausführt???
     
  6. CHE

    CHE
    Expand Collapse
    Member

    Registriert seit:
    14. April 2010
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    4
    Kennst du Plastidip (Spray)?
    http://www.wemushop.ch/images/Anleitungen/Datenblatt Plasti Dip Spray 2010_11_26.pdf

    Ein Kumpel von mir hat das an diversen Teilen an seiner BMW GS 1200 angewendet.
    Sieht dann mattschwarz aus. Ich war überrascht, wie "original" die Teile aussahen.
    Dieser Lack haftet sehr gut und kann wie eine Gummihaut wieder abgezogen werden, wenn man's nicht mehr magst.
    Bezüglich Waschstrassentauglichkeit kann ich dir leider nichts sagen.
    Aber ein Selbstversuch wär's vielleicht mal wert.
     
  7. Kampfschachtel

    Kampfschachtel
    Expand Collapse
    Gesperrt

    Registriert seit:
    3. Dezember 2007
    Beiträge:
    825
    Zustimmungen:
    1
    das könnte tatsächlich funktionieren, den Chrom mit einem 1000er Nass anschleifen und das Plastidip drauf. Hat dein Kollege deren Primer vorher benutzt
    @CHE: Wo bekommt man das Zeugs her und was kostet das.
     
  8. CHE

    CHE
    Expand Collapse
    Member

    Registriert seit:
    14. April 2010
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    4
    Da musst du angeblich nichts anschleifen. Aber eben, ich hab's selber noch nicht ausprobiert. Aber die Dose kostet ja nicht viel; mal einfach ausprobieren. Muss ihn mal fragen wegen dem Primer, aber ich glaube nicht, da er nichts davon erwähnte hatte.
    Wenn's nicht gefällt, dann kann man's wie eine Gummihaut abziehen.

    http://www.wemushop.ch/product_info.php?info=p370882_plasti-dip--spray-400ml-schwarz.html
     
  9. Crodino

    Crodino
    Expand Collapse
    Member

    Registriert seit:
    3. März 2011
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Hat jemand Erfahrung mit der Lackierung der Radläufe? Ich wollte das machen lassen, aber soviel ich weiss, ist das nicht ganz einfach. Danke für eure Tipps!
     
  10. dpp73

    dpp73
    Expand Collapse
    Guest

    Das ist alles absolut kein Problem!! Jede gute Lackiererei macht das Top!
    Ich weiss von was ich spreche, ich bin Autolackierer...:biggrin:
     
  11. dpp73

    dpp73
    Expand Collapse
    Guest

    Geiles Zeugs...:biggrin:
    Danke für den Link....( Aussen würde ich das aber weniger benützen..?)
    Könnte man coole Sachen im Interieur machen.....:idee:
     
  12. Crodino

    Crodino
    Expand Collapse
    Member

    Registriert seit:
    3. März 2011
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Das trifft sich gut... :D
    Was kostet es ungefähr alle Radläufe in astroblack zu lackieren?
     
  13. dpp73

    dpp73
    Expand Collapse
    Guest

    Also nur die Radläufe ohne die Stossstangen würde ich sagen um die 500.-
    Gruss

    Frag mal bei Carrosserie Hasler in Gelterkinden nach....auch ein Mini Maniac..;-)

    061 981 38 72
    carrosserie.hasler@gmx.ch

    Gruss von mir
     
  14. Crodino

    Crodino
    Expand Collapse
    Member

    Registriert seit:
    3. März 2011
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Danke für den Vorschlag, ist zwar nicht in meiner Umgebung aber wenn es ein Mini-Maniac ist, dann lohnt sich ja bestimmt der Weg. :top: Mal schauen ob ich das demnächst einrichten kann. Der Preis wäre auch OK so. Gruss
     
  15. Kampfschachtel

    Kampfschachtel
    Expand Collapse
    Gesperrt

    Registriert seit:
    3. Dezember 2007
    Beiträge:
    825
    Zustimmungen:
    1
    so mal mit Primer bestellt. Laut Hersteller Chromleiste mit 2000er Nass leicht anschleifen, sauber machen(!) und dann Primer aufspühen leicht antrockenen(!!!) und dann nass in nass das Farbspray drauf. Das hält dann nach deren Aussage 100%.
    übrigens könnte man auch glatt mal auf der Felge probieren....laut Hersteller langfristig 90 Grad, Kurzzeitig 300Grad, das dürfte passen...
    und natürlich im Innenraum zb mal schaun wie das mit der Strukturteilen wie den Krazempfindlichen Seitenteile aussieht
     
    #15 Kampfschachtel, 20. Januar 2012
    Zuletzt bearbeitet: 20. Januar 2012
  16. theBear

    theBear
    Expand Collapse
    Member

    Registriert seit:
    2. September 2007
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    0
    wenn du es aber primerst, wird es wohl nicht mehr so einfach abzuziehen sein, oder ?
     
  17. GOTONIGHT

    GOTONIGHT
    Expand Collapse
    Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2007
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    lösung gefunden!!!

    hi leute...
    zum glück gibt es auf dieser welt eine firma die heisst: attractive4mini !!!!
    habe letzten dienstag meine neuen scheinwerfer mit tagfahrlicht montiert... also der geschäftsführer von attravtive4mini erledigte das ganze sehr professionel für mich. zudem brachte er gleich noch die scheinwerfer-umrahmungen foliert in pepper white mit. Die hätte ich eigentlich aus verzweiflung fast lackieren lassen müssen, weil a4m die folie zunächst nicht besass!!! fotos folgen später...:cool::cool::kugelach::D
     
  18. Florian12

    Florian12
    Expand Collapse
    New Member

    Registriert seit:
    7. April 2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Es gibt ein Firma die macht so etwas. Galvanova AG
     
  19. Kampfschachtel

    Kampfschachtel
    Expand Collapse
    Gesperrt

    Registriert seit:
    3. Dezember 2007
    Beiträge:
    825
    Zustimmungen:
    1
    hab noch alte Leisten rumliegen, da probier ich das mit Primern und abziehen aus bzw. auch den Unterschied mit/ohne Primer. Viel spannender wird sein wie das mit Abkleben aussieht, wenn man das Klebeband abzieht und wie dann die Kanten aussehen. Wird wohl gleich nach dem Lackieren passieren müssen wenn das noch ganz nass ist. Weil wenn das gut klappt kann man sich vorallem die aufwendigen Demontagen wie zb Türgriffe sparen.

    Vorteil:
    1. bei bekleben mit Folie sieht man an den Zierleisten trotzdem einen leichten Schimmer, Spray deckt 100%
    2. das Spray kostet 22sfr, alle Chromteile am Fahrzeug mit Folie nicht unter 700sfr
     
  20. dpp73

    dpp73
    Expand Collapse
    Guest

    Hab den Spray getestet.....
    1. er deckt einen scheiss...Chromteile 5 mal Lackieren und zwar dick!
    2. er ist matt und zieht sich bei den Klebestellen retour....
    3. ist nicht kratzfest
    4. gehe mal beim abdampfen mit der Sonde dran.

    Viel Spass
    Gruss
     

Diese Seite empfehlen