Fahrwerk mit CH Zulassung

Dieses Thema im Forum "Fahrwerk" wurde erstellt von matun, 22. Juli 2013.

  1. JCW_Driver

    JCW_Driver
    Expand Collapse
    New Member

    Registriert seit:
    27. Dezember 2009
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    0
    Warum das Fahrwerk durch ist...Die Stossdämpfer schlagen schon bei relativen geringen Bodenwellen metallisch zusammen. Der Sturz Variiert etwa 1 - 1.5° je nach Drehung der Kolbenstange und bei normaler Fahrt klappert der Dämpfer und das Domlager ständig. Das Fahrwerk hat nun ca 70000km und eine Revision kostet min 1500.-, ist aber dann aber nicht stärker/besser als vorher.
    10000 ist meines Erachtens etwas zuviel des guten. Ein Kollege von mir hat in seinem MX5 ein Öhlins, das kaum Wünsche offen lässt und alles mitbringt was ich auch gerne hätte für ca. 3000.-. Auch in meinem alten Auto hatte ich das alle für unter 3000.-. Und das KW Competition 3-fach kostet leider auch fast 10000.-..
    Verstellbare Querlenker HA von KW und Lamellensperre (Drexler) habe ich übrigens bereits verbaut ;-)
     
  2. Kampfschachtel

    Kampfschachtel
    Expand Collapse
    Gesperrt

    Registriert seit:
    3. Dezember 2007
    Beiträge:
    825
    Zustimmungen:
    1
    hat sich so angehört wie wenn Du das non-plus-ultra Fahrwerk willst und bereit bist das zu zahlen.
    Aber dir kann geholfen werden, hier das analoge Öhlinsfahrwerk vom MX5 der 3000$Klasse für den R56, nur hat weder MX5 noch R56 alle Features wie zb UpSideDown aber is nen Klasse Fahrwerk. Die Uniball-Domlager (Öhlins hat da Serienaufnahme) gibts dann passend von Vorschlag für Serienfahrwerk was auch beim Öhlins passt.

    http://www.roadandtrackbyohlins.com...01109_rt-auto_bmw_mini_cooperR562007_web7.pdf
    Hat TüV-Gutachten und somit dürftest du nur beim Fakt die 75sfr Bescheinigung brauchen um es eingetragen zu bekommen.
    Wechselst du alle 15tkm das ÖL Diff?
    Urs Hintermeyer hat bei allen JCW ein Quaife eingebaut (dieselbe die auch die 2011 Mini S-Klasse bekommen hat) was eine 40% Torsensperre ist und wartungsfrei aber somit nur auf Zug. Ne Lamellensperre für den R56 stellt nur Drexler her, auch die Wolfgang Weber is ne Drexler aber anders ausgelegt (deutlich weicher und dosierter) und sperrt bis zu 100% aber braucht alle 15tkm Wartung und nach etwa 70-100tkm muss das Lamellenpaket gewechselt werden.
     
    #22 Kampfschachtel, 30. August 2013
    Zuletzt bearbeitet: 30. August 2013
  3. JCW_Driver

    JCW_Driver
    Expand Collapse
    New Member

    Registriert seit:
    27. Dezember 2009
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    0
    Nunja, im Prinzip wäre das KW Clubsport nicht sooo schlecht, aber ich finde eine krumme Dämpfer-Kolbenstange sollte bei dem Preis nicht sein. Und bei einer MCPherson-Aufhängung ist zwangsläufig viel Kraft an der Kolbenstange. Ja das Getriebe-Öl wird regelmässig gewechselt, und so viele km fahre ich nun auch wieder nicht.
     

Diese Seite empfehlen