Fehlercode P0697 und P0132 nach Ventildeckelwechsel

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von metrulus, 10. Mai 2019.

  1. metrulus

    metrulus
    Expand Collapse
    New Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2019
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo und danke für die Aufnahme in diesem Forum.
    Ich fahre einen Mini R56 JCW N14, BJ 2011.
    Da einen Undichtigkeit des Ventildeckels aufgrund des Fehlers P1497 vermutet wurde, wurde der Deckel getauscht.
    Dann bin ich zu Testzwecken gefahren. Das Auto spielte auf einmal völlig verrückt und ging aus.
    Nach Betrachtung des Motorraums stellten wir fest, dass sich der Massepunkt am Ventildeckel gelöst hatte und die Dichtung verdrückt war und somit Öl in den Motorraum gelang.
    Seitdem sind die Fehler P0697 und P0132 hinterlegt.
    Das Auto nimmt kein Gas an, nach kürzester Zeit geht die MKL an. An der Ampel schwankt die Drehzahl und es geht aus, schlicht nicht mehr fahrbar...
    Der P0697 ergab beim Auslesen Stromkreis C offen und P0132 heißt soviel wie Überspannung Lambdasonde 1.
    Löscht man nun den Speicher lässt sich der Lambdafehler löschen und kommt währen der Fahrt wieder, der 0697 ist nicht löschbar.
    Nun bitte ich um eine Idee wo man da ansetzen kann bzw. was durch den losen Massepunkt bzw. das Öl passiert sein könnte?
    Wäre euch sehr dankbar um Hilfe, da ich das Auto so nicht mehr fahren kann.
     
  2. J4CK3R

    J4CK3R
    Expand Collapse
    Member

    Registriert seit:
    26. Juli 2018
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    5
    Also wenn ich dich richtig verstanden habe, treten die Fehlercodes immernoch auf?

    Gruss& herzlich Willkommen
    Robin
     

Diese Seite empfehlen