GP Fahrer seit gestern ...

MJCW_GP

New Member
3. Januar 2012
14
0
1
Netter Empfang hier :biggrin: Ja Ich denke auch , für die AB gibt's bestimmt bessere autos als der GP .Aber die Porsche Jungs bekommen es meistens relativ schnell mit der Angst zu tun ( ausser die GT3 Fraktion ) merke Ich oft wenn Ich mit dem Evo X unterwegs bin.

@ CHE: Das sind WSP Italy Felgen. Die Verarbeitung ist eigentlich gut.
Wegen der Limited Nr.: Mr. Speedingtons ( so wurde er von mir getauft ) :kugelach: hat die Nummer 251 .

@ Kampfschachtel: wegen Leistungssteigerung ...Bin mir auch am überlegen...aber kenne mich noch zuwenig aus :headb:vielleicht bekomme Ich noch ein paar Tips per PN oderso :geheim:

Allgemein bei der Probefahrt mitem R56 JCW hatte Ich das Gefühl dass die Antriebseinflüsse auf der Vorderachse extrem auf die Lenkung übertragen werden. Für mich als unangenehm zu empfinden da Ich aus der 4WD Turbo Fraktion komme. Beim GP hingegen war Ich sofort zuhause :yeah: Wahrscheinlich sorgt das mech. Sperrdiff für mehr ruhe im Antriebsstrang. Ansonsten zieht der kleine JCW R56 wie es kein morgen gäbe... extrem geil :sabber:
 

Kampfschachtel

Gesperrt
3. Dezember 2007
825
1
16
Wädenswil
das mech. Sperrdiff mit 25% ist quasi ne Mofakupplung, bringt min. mehr Ruhe aber ist meist ab 50tkm schon kaum mehr im Einsatz da verschlissen. Der R56JCW hat untenrum schon deutlich mehr Drehmoment was man dann auch spürt, vorallem jetzt mit den Winterpneu.
Hab ne 40% Quife im Challenge und das fühlt sich dann erst richtig so an wie es sein soll.
Aber 4WD ist natürlich ne ganz andere Hausnummer.

Tips bzgl Leistungssteigerung geb ich gerne hier ganz offen:
2- teiliges Pulley von KMT mit 55.8mmm und einen 1368 Riemen
82 M7 Thermo
beides gibt es bei www.krumm-motors.de
Das alte Pulley runter/neues drauf macht dir sicher dpp73/Dave (PN ihn) und den Thermostat lässt du am besten von Mini oder ner guten freien verbauen. Ist nicht teuer (ca. 100sfr) aber ne ziemliche Sauerei. Du brauchst keine neue Software, die GP kann das wunderbar regeln und ist die beste Soft am Markt die es gibt.
Prekat rausmachen würde ich beim GP nicht da du Drehmoment untenrum verlierst (wo er eh wenig hat) und Leistung obenrum zugewinnt (was das Pulley eh zusätzlich macht).
weiteres Tuning: leichte Felgen Team Dynamics Pro Race 1.2 oder OZ Ultraleggera in 7x17 ET 42 oder ATS DTC in 7,5x17 ET40. Die Felgen wiegen nochmals 3 kg weniger als eine org. GP, das sind 9kg dynamische Masse mehr pro Rad. Das merkst du beim Beschleunigen und im Federungsverhalten ganz deutlich. 18 Zoll dient nur der Optik, schnell ist man mit leichten 17 Zöllern.
 
Zuletzt bearbeitet:

MJCW_GP

New Member
3. Januar 2012
14
0
1
D.h mit 54000 Km ist mein Sperrdiff. schon hin ? Hmmm Kotz
Vielen Dank für deine Tipps bezüglich Leistungssteigerung :smile:
 

CHE

Member
14. April 2010
281
4
18
D.h mit 54000 Km ist mein Sperrdiff. schon hin ? Hmmm Kotz
Vielen Dank für deine Tipps bezüglich Leistungssteigerung :smile:

Meiner hat 83'000km und das kann ich so nicht bestätigen.
In Spitzkehren spüre ich die Unterstützung des Sperrdiffs immer noch.
Natürlich ist die 40%-Sperre eine andere Hausnummer. Ich konnte die in dem blauen R56 Cooper S von Collaction und mit Helldrivers Challenge erfahren.
Aber beim GP ist die 25% Sperre gratis dabei und in einem R56 ab Werk nicht zu bekommen.
Eine Nachrüstung kostet ja knapp 3'000.- beim feinen U.H. Kotz

Wenn du mal mit meinem GP vergleichen willst, dann können wir im Frühling mal ein Treffen vereinbaren. Ich bin öfters mal in Luzern-City.
Meiner hat der Pre-Kat raus, den Hauptkat durch einen Sportkat ersetzt, kleineres Pulley und andere Software. Da ich den Wagen so übernommen habe, kann ich nichts darüber sagen, wie sich die Kombination mit originaler Software fährt.
Drehzahlbegrenzer setzt bei meinem GP etwas später bei 7'300 ein.
Aber ab 6'500 frisst der Kompressor eh soviel Leistung, dass ab dem dritten Gang früher hochgeschaltet werden sollte.
Ohne Prekat ist der GP etwas lauter und das Knallen beim Gaswegnehmen ist ebenfalls intensiver. :smile:

Was ich dir dringenst empfehlen würde, ist ein "Tensioner Stop" für den Riemenspanner.
Gerissene Riemen (besonders mit kleineren Pulleys) sind keine Seltenheit und ich durfte diese Erfahrung auch schon machen. Abgesehen, dass du nicht weiterfahren kannst, ist der der Ersatz des Riemens inkl. Arbeit ca. 150.- kein Weltuntergang.
ABER: Ohne den zusätzlichen Begrenzer schlägt der Riemenspanner auf das Kurbelwellenpulley auf und dann kannst du diese Teile ebenfalls ersetzen.
Material und Arbeit: 1'400.- Kotz
BMW/MINI kennt das Problem natürlich nicht und tut es als Einzelfall ab...
Hier wurde ausführlich über dieses Thema geschrieben
http://www.powerminis.de/showthread...Riemenspanner-Stopper?highlight=riemenspanner

Achja, ein anderes nerviges Thema ist die obere Motorlagerung.
Die hält vielleicht 50'000km, jenachdem wie feinfühlig man mit Lastwechsel umgeht.
Ach hier kannst du mehr darüber lesen:
http://www.powerminis.de/showthread...r)-R53-Facelift-Lösungen?highlight=motorlager

Zu guter letzt bin ich sehr happy wie mein GP läuft und seinen eigenen Charakter hat.
Da gibts sicher schnellere Autos, aber nicht mit dem gleichen Charme.

Bezüglich Bremsen kann ich dir einen ganz heissen Tipp geben:
Bremsflüssigkeit AP 600 Racing DOT4 (gbits z.B. bei Derendinger)
Austausch kostet nicht viel, aber der Effekt bezüglich bessere Fadingeigenschaften ist erstaunlich.
Das kannst du natürlich noch mit Stahlflexbremsleitungen ergänzen.

 
Zuletzt bearbeitet:
D

dpp73

Guest
Meiner hat der Pre-Kat raus, den Hauptkat durch einen Sportkat ersetzt, kleineres Pulley und andere Software. Da ich den Wagen so übernommen habe, kann ich nichts darüber sagen, wie sich die Kombination mit originaler Software fährt.


Um Gotteswillen was hast du für ne Soft drauf? Drehst du darum nur auf 6500U/min..??
 

CHE

Member
14. April 2010
281
4
18
Meiner hat der Pre-Kat raus, den Hauptkat durch einen Sportkat ersetzt, kleineres Pulley und andere Software. Da ich den Wagen so übernommen habe, kann ich nichts darüber sagen, wie sich die Kombination mit originaler Software fährt.


Um Gotteswillen was hast du für ne Soft drauf? Drehst du darum nur auf 6500U/min..??

Tuning by Collaction (wobei der ja auch die Sachen zukauft)
Ich für meine Person würde nicht zu Collaction...

In den beiden ersten Gängen macht es noch Sinn auszudrehen.
Aber in den oberen Gängen ist der Anschluss bei 6'500 optimal.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

dpp73

Guest
Tuning by Collaction (wobei der ja auch die Sachen zukauft)
Ich für meine Person würde nicht zu Collaction...

In den beiden ersten Gängen macht es noch Sinn auszudrehen.
Aber in den oberen Gängen ist der Anschluss bei 6'500 optimal.

Na super!! Jetzt hast ne miesere Soft drauf als der GP original hat....schade!!
Mit der GP Soft kannst locker bis 270 PS fahren...ist ne SUPER Soft!
 

CHE

Member
14. April 2010
281
4
18
Na super!! Jetzt hast ne miesere Soft drauf als der GP original hat....schade!!
Mit der GP Soft kannst locker bis 270 PS fahren...ist ne SUPER Soft!

Du solltest nicht so oft alles schlecht reden, was nicht deiner Überzeugung entspricht ;-)
Weisst du eigentlich von wem die Software Collaction bezieht bzw. er selber abstimmt?
Wie kannst du die GP Software damit vergleichen und so ein vernichtendes Urteil "miesere Software" abgeben? *kopfschüttel*
Bitte Fakten und nicht nur kurze Statements, danke.
Ich habe andere Gründe, weshalb ich nichts bei Collaction machen lassen würde.
Das hat nichts mit der verbauten Hardware/Software zu tun.
Mein GP läuft in der Beschleunigung von 80-140 besser als ein R56 JCW (1:1 nebeneinander getestet). Daher bin ich grundsätzlich ganz zufrieden mit dem Tuning und daher lass ich es drin. :cool:
 
D

dpp73

Guest
Weisst du eigentlich von wem die Software Collaction bezieht bzw. er selber abstimmt?
Wie kannst du die GP Software damit vergleichen und so ein vernichtendes Urteil "miesere

Ja das weiss ich sehr wohl und ich wüsste nicht was an dieser Soft besser sein soll als die originale GP Soft...;-)

Und was heisst hier abstimmen? Er stimmt nichts ab sondern kauft die Soft 1:1 und spielt sie bei dir auf...Das ist alles. Und ja jeder GP den ich gemacht habe hat über 230 PS und das ohne teure Soft....und alle Deutschen die Power haben sind mit der GP Soft am Start!
Also es gibt keinen einzigen Grund eine GP Soft mit einer teuren unnützen Soft zu überspielen.
Ausser du kaufst direkt ein anderes Steuergerät wo du alles selber einstellen kannst und machst ne feine Abstimmung auf dem Prüfstand...;-)
Das ist meine Meinung...:biggrin:

Ich rate einfach jedem ab der ein GP hat die Soft zu ändern, den die ist erste Sahne und extreem flexiebel und "lernfähig" in allen Belangen!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

CHE

Member
14. April 2010
281
4
18
Das beantwortet immer noch nicht, welche Software ich drauf habe und was konkret an der schlechter sein soll. Du solltest da schon mehr technische Fakten bringen. Ansonsten ist das nur eine Schönfärberei deiner "Tuningschmiede".
Wieviel GPs hast du gemacht?

PS: Auf dem Prüfstand hat meiner 234PS. Also so "mies" kann ja die Soft auch nicht sein. Lass gut sein!
 
Zuletzt bearbeitet:
D

dpp73

Guest
Das beantwortet immer noch nicht, welche Software ich drauf habe und was konkret an der schlechter sein soll. Du solltest da schon mehr technische Fakten bringen. Ansonsten ist das nur eine Schönfärberei deiner "Tuningschmiede".

Sag mir zuerst was besser sein soll an deiner Soft damit du die GP überschreibst??
Muss doch ein Grund haben?:biggrin:

Ich färbe nichts schön im Gegenteil! Ich sag den Leuten nur wo sie sparen können...
PS: Ich kenne ausser dir niemand der die GP Soft nicht mehr auf seinem GP hat.....(nur so ein Gedankenanstoss)

Aber das ist alles Geschmacksache, jeder was ihm Spass macht!
 
D

dpp73

Guest
Ich habe nicht gesagt mies...sondern unnütz...was sie auch ist!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Kampfschachtel

Gesperrt
3. Dezember 2007
825
1
16
Wädenswil
Collaction hat also Basis die GP Soft genommen und die Soft in Details verändert sowie dies dann in der Challenge probiert (Ecksteins gelber R53 lief zb damit):
- Drehzahlbegrenzer hoch
- Zündwinkel noch etwas früher (konnte ich bei CHE dank Scangauge sehen) sowie Tempmap angepasst (kalt lässt er mehr Zündwinkel zu, das kann man anpassen), sowie Zurücknahme etwas sanfter
- Viskolüftersteuerung geändert (Stufe 1 permanent, Stufe 2 und 3 früher)
- Lamda hoch auf Leistungsoptimimum damit er etwas "fetter" läuft
- Emissionslimits auf den 100Zeller angepasst, damit die Lampe ausbleibt
- an der Volllastmap etwas rumgeschraubt (das hätte er lassen sollen...)


@CHE: bzgl. Sperrdiff es ist bei den meisten(!) bei 50tkm kaum mehr wirksam, bei meinem Cabi war es bei 80tkm erst platt aber dass ist auch eher cruising umterwegs. Instandsetzen lohnt nicht, in D gibt es das Quaife um die Hälft von U.H. und für den GP sehr empfehlenswert.
 
Zuletzt bearbeitet:

CHE

Member
14. April 2010
281
4
18
Na super!! Jetzt hast ne miesere Soft drauf als der GP original hat....schade!!
Mit der GP Soft kannst locker bis 270 PS fahren...ist ne SUPER Soft!

@dpp73
Ähm, "miesere" oder kann ich nicht mehr lesen?
Schau mal Kampfschachtels Antwort; das sind Fakten, welche ich von dir gerne gehört hätte, stattdessen kommen nutzlose Pauschalurteile von dir.
Wenn du schon meinen GP "mies" machst, dann erklär mir mal genau was die GP Software ausmacht, worin sie sich von der normalen JCW unterscheidet und dann ziehe die richtigen Rückschlüsse, weshalb keine Optimierung mehr möglich sein sollte.
Ansonsten rede nicht über die Autos anderer, die noch nie gesehen hast und nicht genau weisst, was daran gemacht wurde.
Für mich gibts hier nichts mehr zu sagen und finde dein Auftreten nicht gerade sachdienlich.
 
D

dpp73

Guest
Also zu den Auflistungen von der Kampfschachtel muss ich nichts mehr beifügen...
Wenn ich schon lese, damit er fetter läuft wird mir komisch in der Magengegend....und Drehzahl geändert? Und hat nur 234 Ps?
dass geht für mich alles nicht auf, aber dass ist ja wurst.
 

minidriver

MINI-Vielfahrer
27. Juli 2006
640
5
18
38
Mägenwil
PS: Auf dem Prüfstand hat meiner 234PS. Also so "mies" kann ja die Soft auch nicht sein. Lass gut sein!

Sorry CHE ich würde niemals über einen GP schlecht reden, aber irgendwas kann nicht stimmen. Mein GP hat auch die 234PS auf dem Prüfstand. Aber dies hatte er mit dem originalen Pulley schon. Ohne Sportkat.

bzgl. Sperrdiff es ist bei den meisten(!) bei 50tkm kaum mehr wirksam, bei meinem Cabi war es bei 80tkm erst platt aber dass ist auch eher cruising umterwegs.

Kampfschatel.. du hast ein Sperrdiff in deinem Cabi ???
 

CHE

Member
14. April 2010
281
4
18
@Minidriver
Das freut mich für dich und deinen GP. Ich denke da hast du ein ganz flottes Exemplar erwischt. Nach meinem Wissenstand hatten viele GPs nicht mal die versprochenen 218PS.
Aber das kann ich nicht belegen und ist ja auch irgendwie wurscht.
Es soll ja hier im Forum nicht um Rechthaberei gehen.
Ich mag es einfach nicht, wenn einer meinen GP mies macht, ohne das Auto je gesehen zu haben, geschweige denn gefahren zu sein.

@MJCW_GP
Tut mir leid, dass du in deinem ersten Beitrag gleich in so eine nutzlose Diskussion reingezogen wirst. Hoffe du hast hier im Forum trotzdem deinen Spass und Nutzen.

@ddp73
Sorry, aber du lässt weiter nur Geschwafel ohne Argumente von dir. Ich bin da raus aus der Diskussion. Ist mir echt zu blöd mit einem zu diskutieren, der nur flache Sprüche, aber keine fachlichen Argumente bringen kann. Mein Eindruck: Du hast kaum Ahnung was die Unterschiede der JCW und GP Softwarevarianten wirklich ausmachen. Du gehst ja konkret gestellten Fragen immer schön mit Gegenfragen aus dem Weg.
Tschüss.