Verkokung entfernen

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von winti cooper s, 17. April 2015.

  1. winti cooper s

    winti cooper s
    Expand Collapse
    MINI-Kilometerfresser

    Registriert seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    5.373
    Zustimmungen:
    103
    wie einige von euch vielleicht bemerkt haben, waren sandro und ich gestern nochmals bei gigamot.
    grund des besuchs: entkoken mit walnussgranulat.

    wir waren sozusagen testkandidaten, da sie bei unseren auto zusätzlich eine vorher-/nachhermessung machten. so wollten sie einmal sehen, ob entkoken sich auch auf dem papier bemerkbar macht.

    ich wusste, dass mit meinem clubbi jcw etwas nicht stimmte, denn ich hatte das gefühl, es fehle etwas leistung. was dann aber bei der messung rauskam, verschlug mir die sprache: 151 ps!
    wir waren alle ziemlich baff und nach dem blick ins innere war uns klar, an was das liegen konnte. waren doch alle ventile und injektoren extrem verkokt (siehe bilder).
    die injektoren wurden im ultraschallbad gereinigt, bei den ventilen waren 2 walnuss-strahldurchgänge pro ventil nötig, bis alles wieder sauber war.
    die testfahrt danach brachte dem mechaniker wieder etwas das grinsen zurück. umd auch die auswertung zeigte 191 ps.

    alles stimmt mit meinem clubbi def. noch nicht, aber es ist ein himmelweiter unterschied zw. vorher und nachher.
    er zieht wieder schöner durch, kann höher drehen, hängt gut am gas und läuft ruhiger. alles in allem bin ich von dieser entkokungs-variante überzeugt und das ganze gigamot-team hat einen super job gemacht.

    wir waren einen ganzen tag in hemsbach. es würde sicher auch schneller gehen (normal etwa 2h) , aber wir erzählten uns soviele geschichten und hatten viel zu lachen. und das gehört für mich halt auch zu einem guten team :).

    für entkoken gibt es für mich nur eine adresse und das ist gigamot :top:

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
     
  2. baschi

    baschi
    Expand Collapse
    Member

    Registriert seit:
    14. Mai 2013
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    8
    :confus: 151ps? Das ist ja echt krass! Alleine die Walnusskur hat dir 40ps zurück gebracht? Nach 137tkm müsste ich mir das mit meinem Clubby auch einmal überlegen.
    Hast du auch einen Tipp bekommen wie man solch eine krasse Verkokung verhindern oder vermindern kann?
     
  3. winti cooper s

    winti cooper s
    Expand Collapse
    MINI-Kilometerfresser

    Registriert seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    5.373
    Zustimmungen:
    103
    ganz verhindern lässt sich das denke ich mal nicht. aber viel kurzstrecke kann förderlich für die vekokung sein. wer dagegen seinen MINI auch mal die sporen gibt und zb. auf der deutschen autobahn ausbläst, zögert das ganze wahrscheinlich hinaus ;-).
    ich fahre ja jeden tag mind. 150km landstrasse und autobahn, aber du siehst, ich bin nicht verschont geblieben :-D
     
  4. bursaton88

    bursaton88
    Expand Collapse
    New Member

    Registriert seit:
    2. Juni 2014
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Also ich würde das sofort wieder machen!

    Ich denke so hat man auch viel länger freude am Mini.
    Die Lebenserwartung wird sich sicherlich um einiges verlängern wenn die ventile wieder richtig arbeiten können. Durch die verängung der einlässe hat der turbolader viel mehr mühe um den richtigen druck aufzubauen, also ist der turbolader sehr oft unter volllast.

    Zu vergleichen mit einem Gartenschlauch: wird der schlauch leicht zusammen gedrückt kommt zwar wasser raus, aber villeicht nur 5 bar. vor der druckstelle ist immernoch 10 bar und der schlauch wird immer dicker und dicker.

    Naja ich kann mich nicht soo gut ausdrücke. Ich hoffe das es für alle verständlich ist, die nicht so viel errfahrung mit motoren haben=)
    Vorher IMG_1328.jpg
    Nachher IMG_1329.jpg
    Vorher IMG_1332.jpg
    Nachher IMG_1333.jpg
     
  5. Schwarzfahrer

    Schwarzfahrer
    Expand Collapse
    Muckefuck-Cooper_S_86

    Registriert seit:
    13. Dezember 2005
    Beiträge:
    3.732
    Zustimmungen:
    23
    Hmmm das würde meinem 53er auch gut tun... Kommt mal jemand mit? ;-)
     
  6. winti cooper s

    winti cooper s
    Expand Collapse
    MINI-Kilometerfresser

    Registriert seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    5.373
    Zustimmungen:
    103
    noch zur info: die vorher-/nachhermessung ist bei der verkokungsbeseitigung nicht inkl. .
    wer diese möchte, muss die extra bezahlen.
    nur, dass es keine missverständnisse gibt ;-)
     
    #6 winti cooper s, 17. April 2015
    Zuletzt bearbeitet: 17. April 2015
  7. Demi

    Demi
    Expand Collapse
    Member

    Registriert seit:
    7. März 2008
    Beiträge:
    832
    Zustimmungen:
    6
    Darf man fragen, wieviel man für das Walnut Blasting hinlegen muss?
     
  8. winti cooper s

    winti cooper s
    Expand Collapse
    MINI-Kilometerfresser

    Registriert seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    5.373
    Zustimmungen:
    103
    der preis bei gigamot beträgt 270 €.
     
  9. Spacefiller

    Spacefiller
    Expand Collapse
    Member

    Registriert seit:
    2. Mai 2006
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    0
    53er brauchts das nicht fäbu
     
  10. Schwarzfahrer

    Schwarzfahrer
    Expand Collapse
    Muckefuck-Cooper_S_86

    Registriert seit:
    13. Dezember 2005
    Beiträge:
    3.732
    Zustimmungen:
    23
    Wiso meinst du nicht, Spacefiller? Meiner ruckelt beim Beschleunigen auch. :-(
     
  11. Bro_88

    Bro_88
    Expand Collapse
    Member

    Registriert seit:
    4. Dezember 2009
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    13
    Fäbu ich komme mit;-)
     
  12. joe_mini

    joe_mini
    Expand Collapse
    New Member

    Registriert seit:
    11. Januar 2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    ciao,
    ich werde auch mitkommen bitte Termin
     
  13. raymondQV

    raymondQV
    Expand Collapse
    Active Member

    Registriert seit:
    28. Dezember 2007
    Beiträge:
    1.517
    Zustimmungen:
    2
    Ihr wollt 1000Km fahren um die Verkokungen (falls welche da sind) entfernen zu lassen?

    Sonst habt ihr alle Kekse in der Dose ???
    Die hiesigen Vertretungen machen das auch, selbst wenn das 500Chf kosten würde wäre das günstiger als mal kurz zu Gigamot zu fahren.

    Bevor ich solche Aktionen würde, würde ich als erstes die Zündkerzen wechseln und ein Einspritzsystemreiniger (verklebte Düsen) verwenden um sicher zu sein dass diese mögliche Quelle des Ruckelns beseitigt ist.
     
  14. nubia

    nubia
    Expand Collapse
    Member

    Registriert seit:
    23. September 2006
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Ihr könnt die Teile bei mir selber Strahlen für 70 Franken in der Stunde.
    Müssen einfach Fett und Ölfrei sein.
     
  15. raymondQV

    raymondQV
    Expand Collapse
    Active Member

    Registriert seit:
    28. Dezember 2007
    Beiträge:
    1.517
    Zustimmungen:
    2
    Nubia, ich denke da hast du was falsch verstanden, es geht nicht ums Strahlen von Teilen sondern darum die Einlass-Kanäle von Ablagerungen frei zu machen.
    Dazu wird Walnuss-Granulat verwendet, der Motor pro Einlass so gedreht dass die Ventile zu sind.
     
    #15 raymondQV, 18. April 2015
    Zuletzt bearbeitet: 18. April 2015
  16. winti cooper s

    winti cooper s
    Expand Collapse
    MINI-Kilometerfresser

    Registriert seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    5.373
    Zustimmungen:
    103
    ich weiss, dass ich nicht alle tassen im schrank habe :).
    für mich war der tag bei gigamot nicht nur "walnussbehandlung", sondern auch besuch bei freunden. und für das fahre ich gerne ein paar km :).

    mein eingangsbeitrag sollte auch in keiner weise so verstanden werden, dass man diese behandlung NUR bei gigamot machen lassen könne. natürlich ist jedem freigestellt, ob und wo er die "walnussbehandlung" machen lassen will.
     
  17. bursaton88

    bursaton88
    Expand Collapse
    New Member

    Registriert seit:
    2. Juni 2014
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Die verunreinigung kann man ja sehr gut erkennen und dass das nicht einfach so mit fahren weg geht scheint mir ganz logisch zu sein, bei dieser harten kruste die da wahr denke ich nicht dass das mit miteli raus geht. Zum glück kann jeder selber entscheiden was er will. Bei Gigamot habe ich sehr viel über meinen Mini gelehrnt, da sich das ganze team zeit genommen hat:biggrin:
    Grüessli Sandro
     
  18. mini1982

    mini1982
    Expand Collapse
    Member

    Registriert seit:
    28. Januar 2013
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    1
    @Fäbu..Wir besitzen eine Einspritzung und nicht eine direkt Einspritzung, dass macht der Unterschied vom 53er zum 56er..Spiele lieber mal die richtige Soft auf und wechsle deine Zündkerzen
     
  19. bodo

    bodo
    Expand Collapse
    Member

    Registriert seit:
    6. Januar 2011
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Wenn 40 Pferde den Weg zurück in den Stall gefunden haben, spricht das stark dafür, dass eine Verkokung vorhanden war.
    Hatte auch schon mit Gigamot Kontakt und werde mir das diesen Frühling noch gönnen, mit meinen 118tkm.
    Wenn jemand in der Nähe diesen Service bietet, nur zu gerne. Aber gefunden habe ich bisher niemanden.
     
  20. winti cooper s

    winti cooper s
    Expand Collapse
    MINI-Kilometerfresser

    Registriert seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    5.373
    Zustimmungen:
    103
    die bilder sagen mehr als 1000 worte :top:
     

Diese Seite empfehlen