apropo... Servolenkung

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Minifritz, 29. April 2019.

Schlagworte:
  1. Minifritz

    Minifritz
    Expand Collapse
    New Member

    Registriert seit:
    29. April 2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Zusammen.
    Hab gerade die Servo Pumpe gewechselt bei Tochter ihrem R50 Cooper 1,6 120PS jg. 2003.
    Da es nicht das erste mal ist muss ich hier die Antwort suchen, denn bis anhin hatt bei 2 Minis alles gut geklappt.
    2x Servopumpe gewechselt und Lenkrad ist beim R50 immer noch hard. Die Pumpe höre ich nicht mal surren.
    Gibts da noch Rellay oder Sicherung zu überprüfen?
    Neues Oel, stecker gereinigt, alles sauber gemacht und überprüft.
    Auslesen an ODBII zeigt keine Fehler
    Bitte um Ideen was ich noch testen kann. DANKE im voraus
    Gruss Minifritz
     
  2. winti cooper s

    winti cooper s
    Expand Collapse
    MINI-Kilometerfresser

    Registriert seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    5.360
    Zustimmungen:
    101
    wenn du von unten an den motor schaust,hat es dort einen kleinen lüfter? bei meinem r53 (lange her) war dieser defekt (drehte nicht mehr, festgefahren) und deshalb hat die servo gemuckt. nach dem austausch wieder alles gut.
    kann aber nicht sagen, ob das dein problem auch löst...
    toitoitoi :)
     
  3. Minifritz

    Minifritz
    Expand Collapse
    New Member

    Registriert seit:
    29. April 2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Höi merci habe bei beiden Minis keinen Lüfter drann. Habe den Servo rausgenommen und gecheckt. Der grosse Stecker rutschte immer raus deshalb ging die Pumpe nicht. Jemand vor mir hatt den Stecker kaputt gemacht so das er nicht einrastet. Ich müsste den Stecker ersetzen jedoch ging es mit einem Kabelbinder mal provisorisch so das ich mir noch überlegen kann wie ich den Stecker wechseln kann. Die alte Pumpe werde ich mal testen ob die noch intakt ist. Somit kann man den Thread schliessen.
     

Diese Seite empfehlen