Lack sehr empfindlich

Dieses Thema im Forum "Karosserie" wurde erstellt von buergi, 26. Mai 2008.

  1. buergi

    buergi
    Expand Collapse
    New Member

    Registriert seit:
    24. April 2008
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    1
    ich muss leider feststellen, dass der Lack meines Mini Coooper s in Astro black extrem empfindlich ist. Ich hatte vorher enen Fiesta in schwarz von Ford und der hatte nach 2 Jahren nicht halb so viele Kratzer wie mein Mini Cooper nach 3 Monaten. Man sieht einfach jedes kleine bisschen. Ich pflage mein Auto auch. Ich begebe mich zwar nicht jeden Tag in die Waschanlage wie die Alfa-Brüder, aber sicherlich alle zwei Wochen reinige ich meinen Mini mit einer Bürste, welche sehr weich ist. Ich verwende seit Jahren Meguiars Produkte und hattte bis jetzt immer gute Erfahrungen gemacht damit.

    Habt ihr dieses Probleme auch? Ich habe nämlich langsam das Gefühl, dass meinem Mini eine oder mehrere Klarlackschichten fehlen.

    Das Problem mit der Stosstange habe ich zwar gelöst mit einem Ladekantenschutz vom Händler, welcher durchsichtig ist, aber das andere ist und bleibt ein Problem.
     
  2. Schwarzfahrer

    Schwarzfahrer
    Expand Collapse
    Muckefuck-Cooper_S_86

    Registriert seit:
    13. Dezember 2005
    Beiträge:
    3.732
    Zustimmungen:
    23
    Ich habe noch nicht das Astro-Black, sondern das Black uni, welches es vorher gab. Das ist wahrscheinlich noch viel empfindlicher. Jeden Kratzer kriegt man eh nicht raus, ich bin mittlerweile schon froh, wenn das Auto von Weitem gepflegt aussieht! :lol:

    Oke, man hat mich vorgewarnt, als ich mir den MINI in schwarz bestellen wollte, aber ich habe nicht gehört... Bereue es aber trotzdem nicht! Finde nach wie vor, dass schwarz dem MINI sehr gut steht! :D
     
  3. pinki

    pinki
    Expand Collapse
    MINI-Werksfahrerin

    Registriert seit:
    10. April 2007
    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    27
    guete morge
    mein MINI war mal komplett astro black, inzwischen ist nur noch das dach schwarz. bis jetzt habe ich keine extremen kratzer festgestellt. einzig auf dem flügel hinten hat es ein paar, aber die stören mich nicht wirklich. weiss auch nicht, wo von die sind, denn eigentlich gehe ich nie in die waschanlage. vielleicht mal ein krümelchen unter dem lappen gehabt..
    mich nervt mehr, dass die leisten unterhalb der fenster kaum sauber zu kriegen sind. meine sehen aus, als wären sie uralt.
    grüessli
     
  4. ROHRI

    ROHRI
    Expand Collapse
    Active Member

    Registriert seit:
    16. Juli 2002
    Beiträge:
    4.039
    Zustimmungen:
    0
    die bürste ist das Problem...
     
  5. Electric Blue

    Electric Blue
    Expand Collapse
    Active Member

    Registriert seit:
    31. März 2007
    Beiträge:
    2.257
    Zustimmungen:
    6
    Also meine Lackschäden kommen nicht von der Bürste, sondern von den offenen Strassen. Kies und Schotter sind nicht wirklich förderlich...
    :-(
    aber bei Fabis Schwarz ist nix zu sehen :top:
    Bürgi lass doch mal deinen Lack einen Spengler begutachen
     
    #5 Electric Blue, 27. Mai 2008
    Zuletzt bearbeitet: 27. Mai 2008
  6. buergi

    buergi
    Expand Collapse
    New Member

    Registriert seit:
    24. April 2008
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    1
    Ich verwende die Meguiars Bürste und diese ist wahrscheinlich um ein x-Faches feiner als die von den Handwaschanlagen. Naja, ich werde den Lack einmal meinem Spengler zeigen. Danke für den Tip. Steinschläge sind leider nicht zu vermeiden. Nächstes mal kaufe ich einmal ein Auto in weiss. Aber schwarze Autos lassen sich nun einmal am Besten verkaufen.
     
  7. reni

    reni
    Expand Collapse
    New Member

    Registriert seit:
    6. August 2007
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    0
    Hallo buergi

    Habe ein pepper white mini kratzer sieht mann nicht :biggrin:
    aber dafür hast immer den hindern schmutzig gröber schlimm beim weiss haha:kugelach:

    grüsse reni
     
  8. CooperWorks

    CooperWorks
    Expand Collapse
    New Member

    Registriert seit:
    2. Dezember 2007
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    1
    Hi

    Habe auch Astro Black und habe die selben Probleme wie du ;)
    Der Lack ist extrem empfindlich!

    Ich wasche mein Auto immer von Hand und meistens ohne Bürste/Schwamm (ausser Felgen etc.).

    Trotzdem habe ich auf meinem Lack einige (wirklich einige) winzig kleine Kratzer... Ich frage mich woher¿¿¿

    Da hilft wohl nichts anderes als das Auto jedes Jahr zu polieren ;)

    Gruss
    Domi
     
  9. dpp73

    dpp73
    Expand Collapse
    Guest

    da hilft eine gute versiegelung...am besten eine teflon politur...sehr teuer aber der lack wird dadurch geschuetzt..auch vor uv licht etc.
     
  10. Speed

    Speed
    Expand Collapse
    Member

    Registriert seit:
    17. Oktober 2007
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Hallo buergi , ich kann eigentlich deine Aussage nur bestätigen. Habe zwar weniger Probleme mit der met. Farbe, aber Dach und Aussenspiegel in uni schwarz sind extrem kratzempfindlich.
     
  11. Electric Blue

    Electric Blue
    Expand Collapse
    Active Member

    Registriert seit:
    31. März 2007
    Beiträge:
    2.257
    Zustimmungen:
    6
    da wär doch die Nano-Versieglung perfekt oder?
     

Diese Seite empfehlen